Profil anzeigen

OZ-Rügen ganz nah - Einzelhändler der Insel brauchen jetzt Unterstützung

OZ-Rügen ganz nahOZ-Rügen ganz nah
OZ-Rügen ganz nah
Lieber Leserinnen und Leser,
der Startschuss für den Einzelhandel auf der Insel Rügen ist gefallen: Ab heute dürfen die Ladenbesitzer im Landkreis Vorpommern-Rügen als erste im Land wieder ihre Türen für Kunden öffnen. Shoppen ohne Testpflicht und ohne große Beschränkungen, das klingt doch super! Wie viele Geschäfte aber nun tatsächlich sofort wieder aufgemacht werden, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Denn nicht für jeden lohnt sich das Geschäft, wenn keine Touristen in Sicht sind. Viele werden deshalb sicherlich abwarten, bis wieder Gäste von außerhalb auf die Insel kommen. Diejenigen, die trotzdem öffnen, brauchen jetzt die Unterstützung der Einheimischen. Bleibt zu hoffen, dass es ein Schritt zurück zur Normalität ist und nicht schon bald wieder alle Schotten dichtgemacht werden müssen.
Daher ist es nach wie vor wichtig, die Hygienevorschriften und Abstandsregeln zu beachten. Auch wenn es nicht immer leicht fällt, wenn man ständig fast immer wieder den gleichen Leuten begegnet.
Redakteurin, Lokalredaktion Rügen

Rügen ganz nah

Sorge um Fachkräfte auf Rügen: „Wer einmal weg ist, kommt so schnell nicht wieder“
Reisen auf die Insel Rügen erst ab Mitte Juni? „Das wird zu einer Klagewelle führen“
Wegen Corona: Festspiele Putbus werden live im Internet übertragen
Rügen vor der Öffnung des Einzelhandels: Welche Läden öffnen – welche bleiben zu
Kreidefelsen: Rügener Spezialfirma baut für über sieben Millionen Euro neue Aussichtsplattform am Königsstuhl
Rügen: In den Dünen blüht landesweit größter Bestand der Wiesen-Kuhschelle
Badestopp für Schwimmbad auf Rügen: Corona-Verordnung untersagt Betrieb
Gute Nachricht der Woche

Von Dresden direkt an die Ostsee: Deutsche Bahn bietet im Sommer Fahrten nach Binz an
Aufreger der Woche

Kein Pfingsturlaub auf Rügen: Touristen frustriert, Gastgeber erbost
Freizeittipps

Rügen Tipps fürs Wochenende  Feuersteinfelder, Hexenwald und im Roland durch die Granitz
Rügen-Wetter

Das Wochenende zeigt sich zweigeteilt. Während es am Samstag Sonne, Wolken und Schauer gibt sind am Sonntag mehr Wolken und auch Regen unterwegs. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber ca. 8 bis 16 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, teils frisch aus unterschiedlichen Richtungen.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Corinna Schaak)
(Foto: Corinna Schaak)
Das Leserfoto der Woche ist von Corinna Schaak, die in Juliusruh einen Buchfink aufgenommen hat, der in einem rosa Blüten-Meer sitzt.
Haben auch Sie ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-ruegen@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Für noch mehr Infos über Rügen

Sie möchten noch mehr von der Insel Rügen erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.