Profil anzeigen

OZ-Rügen ganz nah - Der Störtebeker-Countdown läuft

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
OZ-Rügen ganz nahOZ-Rügen ganz nah
OZ-Rügen ganz nah
Liebe Leserinnen und Leser,
am 18. Juni beginnt die 28. Spielsaison bei den Störtebeker-Festspielen auf der Naturbühne in Ralswiek. Die Vorbereitungen für das Stück „Im Angesicht des Wolfes“ laufen auf Hochtouren. Nicht wegzudenken bei dem Open-Air-Spektakel sind die vier Koggen des Chef-Piraten und seiner Mannen, die im Hintergrund auf dem Großen Jasmunder Bodden ihre Runden ziehen und die Traumkulisse abrunden. Lange lagen sie an Land, jetzt sind sie mittels eines Kranes ins Wasser gehoben worden. Mein Kollege Matthias Otto war bei der Aktion dabei. Er hat auch nachgefragt, wer die Schiffe eigentlich während der Vorstellung steuert und stellt den neuen Koggen-Chef Mathias Biernatzki vor, der seit 2016 zum Störti-Team gehört. Die erste Feuerprobe nach zwei Jahren Corona-Pause hat Ralswiek mit den beiden Konzerten von „Santiano“ bereits bestens bestanden. Tausende Fans feierten den Auftritt der Shanty-Rocker. Was noch so los ist auf der Insel, erfahren sie unter: Rügen - ganz nah dran.
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende
Ihre Gerit Herold
Lokalredaktion Rügen

Rügen ganz nah

Tourismus auf Rügen: Forscherin warnt vor Zuständen wie auf Sylt
Zwei-Euro-Marke geknackt: Der Tankrabatt kommt auf Rügen zögerlich an
Rügen: Entwurzelte Bäume blockieren Zufahrt für die Feuerwehr
Zu DDR-Zeiten Erntekindergarten: Rügener Kita-Kinder bauen Gemüse an
Tourismus: Kostenfreie Trampoline im Ostseebad Binz auf Rügen
Was ein Umzug von Rügen Fisch für den Standort Sassnitz bedeutet
Im Nationalpark auf Rügen entstehen Plumpsklos für Jäger und Naturschützer
Gute Nachricht der Woche

Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf Rügen: Koggen zu Wasser gelassen
Aufreger der Woche

Baustelle verwaist: Ärger um Ampel an B 196 in Sellin auf Rügen
Ausflugstipp

Wassersportler in Aktion auf Rügens Nachbarinsel: 6. Ummaii-Paradies-Festival
Rügen-Wetter

Am Pfingstsamstag ist es den ganzen Tag über bedeckt. Der Pfingstsonntag zeigt sich von seiner freundlichen Seite. Es gibt Sonne und Wolken im Wechsel. Die Luft erwärmt sich kaum über 19 Grad. Der Wind ist in den kommenden Tagen wechselhaft.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustellen auf Rügen

Autofahrer auf Rügen aufgepasst: Diese Baustellen stehen an
Leserfoto aus der Region

(Foto: Anne Schönemann)
(Foto: Anne Schönemann)
Anne Schönemann hat uns dieses Foto vom pittoresken Neuendorf geschickt und mit “Inselidylle” betitelt. Es sei immer traumhaft schön auf der Insel Hiddensee, erst recht bei wunderbarem Sommerwetter.
Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an ruegen@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos über Rügen

Sie möchten noch mehr von der Insel Rügen erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.